Herzlich willkommen

auf unserer neuen Homepage. 

Das sehnlichst erwartete Gamecenter findet ihr hier


SAR Mädchen

Die Sichtung erfolgt an folgenden Tagen

6.11.2022 Talenttest

9. und 16. und 30. 11.2022 Talent -Trainings

und am 4.12.2022 anlässlich des SM Quali Turniers.Die Spielerinnen mit Jahrgang 2008 und jünger, die aktuell technisch und spielerisch stark sind, werden am Turnier von den LzVZ-Trainern angesprochen und für das erste Training eingeladen.

Kontakt: Bruno Zürcher oder 079 548 56 08


Der neue VolleyManager ist erfolgreich gestartet

Jede lizenzierte Person wird aufgefordert, sich im neuen Systm zu registrieren und die Pflichtfelder auszufüllen (nur dann kann die Lizenz vom Club bestellt werden).

hier gehts zum VolleyManager2

Die Vereine müssen zuerst bestimmte Pflichtfunktionen vergeben und können danach die üblichen Spielbetriebsaufgaben erledigen/Lizenzen bestellen/Resultate melden, etc.

Informationen Swiss Volley

Confluence Helpcenter mit vielen Videoanleitungen, Aufzeichnungen der Webinare, ...



Angepasstes Spielprotokoll (gemäss COVID19)


Spielprotokoll

  • kein Handshake / kein Faustschlag zwischen den Teams und den Schiedsrichter/innen
  • Distanzregeln einhalten

Aufstellung vor dem Spiel bei H-3 / Abweichung zur Teampräsentation vor COVID19

  • Teams stellen sich auf der Grundlinie auf und die Schiedsrichter bleiben beim Schreibertisch (Abweichung 1. Liga, analog VR von Swiss Volley)
  • 1. Schiedsrichter pfeift und die Mannschaften machen ihren Mannschaftsruf

Aufstellung nach dem Spiel

  • Teams stellen sich auf der Grundlinie auf, Schiedsrichter auf der Seite des 1. Schiedsrichters
  • Die Teams bedanken sich beim Gegner und den Schiedsrichtern mit Klatschen


Kurzpräsentation Schutzkonzept / Spielprotokoll von der Schiriversammlung 2020

Club Support Swiss Volley

Vereins-Workshops – Vereine stärken für die Zukunft

Dank der grosszügigen Unterstützung der Beisheim Stiftung lanciert Swiss Volley seine Vereins Workshops. Ziel ist es, Volleyball-Vereinen bei der Strategiefindung, bei der Ehrenamtsgewinnung und bei sonstigen Fragen zu unterstützen und zu stärken.

Start der Vereins-Workshops

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf das Coronavirus und die Massnahmen (resp. möglichen Lockerungen) des Bundes, ist mit dem Start der Workshops nicht vor den Sommerferien zu rechnen. Es ist daher zum jetzigen Stand anzunehmen, dass die Workshops ab August 2020 angeboten werden.

Anmeldungen: first come first serve

Anmeldungen, mit drei Datenvorschlägen können ab sofort bei Swiss Volley eingereicht werden. Dazu können die jeweiligen Anmeldeformulare genutzt werden.

Kosten

Dank der grosszügigen Unterstützung der Beisheim-Stiftung sind die Workshops für die Vereine von Swiss Volley kostenlos.


Erlebnis vor Ergebnis, Kampagne von Swiss Olympic

Faire Eltern

Eltern zeigen am Spielfeldrand viel Ehrgeiz - manchmal zu viel. Mit übertriebenen Anfeuerungsrufen oder herablassenden Bemerkungen an Gegner und Schiedsrichter sind sie kein Vorbild in Sachen Fairplay. Sie nehmen ihren Kindern so die Freude am Sport und am sportlichen Wettkampf.  Faires Verhalten von Eltern am Spielfeldrand ist Voraussetzung für Freude der Kinder am Sport.

Swiss Olympic startet die Kampagne "Erlebnis vor Ergebnis". Für Sportverbände und ihre Vereine gibt es kostenlose Banner, Plakate und Steller, die auf die Wichtigkeit von Fairness der Eltern aufmerksam machen.

weitere Informationen und Bestellung von Material hier


Vereinfachter Schiedsrichterkurs NJ/Mini

Hier gehts zu den Informationen