Suchen:  
 
erweiterte Suche  

SVRZ - INFO

Bundesratsentscheid vom 17.12.2021 und weitere Informationen

findet ihr hier




Der Startschuss ist gefallen, neuer Förderpreis des ZKS

Es ist so weit! Ab sofort kann die gesamte Bevölkerung Gutes für den Zürcher Vereinssport tun. Wie? Mit einer Online-Nomination für den neuen Förderpreis «zündwürfel» 2022. Ins Rennen geschickt werden können eure Sportvereine aus dem Kanton Zürich, Menschen die auf ehrenamtlicher Basis Wertvolles für ihren Verein leisten und Fangruppierungen eurer Sportvereine. Es winken Preise im Gesamtwert von 15‘000 Franken.




NNV Superdays vom 27. bis 31. Dezember in Schönenwerd

Vom 27. – 31. Dezember finden in der Betoncoupe Arena in Schönenwerd die ersten internationalen NNV Superdays statt. Während fünf intensiven Turniertagen spielen fünf Top Damen Nachwuchsteams aus dem In- und Ausland um den Turniersieg.

Swiss Volley und der Turnierorganisator BTV Aarau Volleyball erwarten je ein Team aus Deutschland und Frankreich. Aus der Schweiz kämpfen das U19 Juniorinnen Nationalteam sowie der NNV Aarau und Zürich um den Titel.

Wir laden euch herzlich ein, die Spiele vor Ort mitzuerleben. Alle aktuellen Infos rund um das Turnier sowie den Livestream findet ihr auf der NNV Superdays Website.

Vor der Anreise nach Schönenwerd, informiert euch bitte auf der Turnier Website über die aktuellen Zutrittsbestimmungen.




Die Preisträger Swiss Volley Benevolley 2021 sind bekannt


Legende: v.l.n.r.: Gianluca Gigante (Schiedsrichter des Jahres), Heinz Looser (VC Kanti- Ehrenamts-Award), Patrick Mottis (Moesa Volley – Verein des Jahres 2.Platz), Susanna Fink-Jenni (VBG Welschenrohr-Herbetswil – Ehrenamts-Award), Roland Richard (SAG Gordola Volley – Verein des Jahres 1.Platz), Peter Aebli (VBC Glaronia – Verein des Jahres 3.Platz), Michel Moretti (Beachvolley Club Ascona – Ehrenamts-Award)




Zertifikatspflicht bei Meisterschaftsspielen in der Halle

zusammengefassst die wichtigsten informationen:


 Informationen zur COVID19 Situation 2021-09-16(239 K)



Vorgehen bei positivem COVID-19-Fall

das Vorgehen ist detailiert beschrieben auf der Corona Seite von Swiss Volley

- falls es die Regionalliga betrifft

- falls es nationale Ligen (NLA, NLB, 1. Liga) betrifft

 


 Meldeformular positiver COVID-19-Fall



Vereinsnah - persönlich - themenaktuell

die nächsten ZKS Ausbildungskurse

6.11.2021 Rhetorik - Präsentationstechnik

12. und 13.11.2021 Medienarbeit/online Kommunikation/Social Media

17.11.221 Time-out

"Bringe einen Freund*in" Aktion im 2021

Bringe einen Vereinskollegen oder eine Vereinskollegin an einen der Kurse und erhalten Deinen nächsten Kursbesuch gratis.

Der ZKS organisiert für euch auch gerne einen "On demand" Workshop oder ein prozessorientiertes Coaching.







angepasstes Spielprotokoll (gemäss COVID19)


Spielprotokoll

- kein Handshake / kein Faustschlag zwischen den Teams und den Schiedsrichter/innen

- Distanzregeln einhalten

 

Aufstellung vor dem Spiel bei H-3 / Abweichung zur Teampräsentation vor COVID19

- Teams stellen sich auf der Grundlinie auf und die Schiedsrichter bleiben beim Schreibertisch (Abweichung 1. Liga, analog VR von Swiss Volley)

- 1. Schiedsrichter pfeift und die Mannschaften machen ihren Mannschaftsruf

Aufstellung nach dem Spiel

- Teams stellen sich auf der Grundlinie auf, Schiedsrichter auf der Seite des 1. Schiedsrichters

- Die Teams bedanken sich beim Gegner und den Schiedsrichtern mit Klatschen


 Kurzpräsentation Schutzkonzept / Spielprotokoll von der Schiriversammlung 2020



 Rangliste Saison 19/20 (aktualisiert 16.4.20)

 Medienmitteilung Swiss Volley Wertung bezüglich NLA, NLB, 1. Liga



Club Support Swiss Volley

Vereins-Workshops – Vereine stärken für die Zukunft

Dank der grosszügigen Unterstützung der Beisheim Stiftung lanciert Swiss Volley seine Vereins Workshops. Ziel ist es, Volleyball-Vereinen bei der Strategiefindung, bei der Ehrenamtsgewinnung und bei sonstigen Fragen zu unterstützen und zu stärken.

Start der Vereins-Workshops

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf das Coronavirus und die Massnahmen (resp. möglichen Lockerungen) des Bundes, ist mit dem Start der Workshops nicht vor den Sommerferien zu rechnen. Es ist daher zum jetzigen Stand anzunehmen, dass die Workshops ab August 2020 angeboten werden.

Anmeldungen: first come first serve

Anmeldungen, mit drei Datenvorschlägen können ab sofort bei Swiss Volley eingereicht werden. Dazu können die jeweiligen Anmeldeformulare genutzt werden.

Kosten

Dank der grosszügigen Unterstützung der Beisheim-Stiftung sind die Workshops für die Vereine von Swiss Volley kostenlos.




Erlebnis vor Ergebnis, Kampagne von Swiss Olympic

Faire Eltern

Eltern zeigen am Spielfeldrand viel Ehrgeiz - manchmal zu viel. Mit übertriebenen Anfeuerungsrufen oder herablassenden Bemerkungen an Gegner und Schiedsrichter sind sie kein Vorbild in Sachen Fairplay. Sie nehmen ihren Kindern so die Freude am Sport und am sportlichen Wettkampf.  Faires Verhalten von Eltern am Spielfeldrand ist Voraussetzung für Freude der Kinder am Sport.

Swiss Olympic startet die Kampagne "Erlebnis vor Ergebnis". Für Sportverbände und ihre Vereine gibt es kostenlose Banner, Plakate und Steller, die auf die Wichtigkeit von Fairness der Eltern aufmerksam machen.

weitere Informationen und Bestellung von Material hier

 




Vereinfachter Schiedsrichterkurs NJ/Mini

hier gehts zu den Informationen








News
27.09.2021
Einsiedeln HU23 m

wird durch VBC March in der Meisterschaft ersetzt

27.09.2021
folgende Mannschaften haben sich bis jetzt zurückgezogen

Einsiedeln H2, 2. Liga

Einsiedeln D1, 2. Liga

Volewa Wald D1, 3. Lig...

13.08.2021
Schreiberexpertenkurs am 12. Sept. 2021

ein nächster Schreiberexpertenkurs findet anlässlich des Wetziker Herb...

21.07.2021
U10 bis U20 Anmeldungen ab sofort möglich

ab sofort sind Anmeldungen zur U10 bis U20 Meisterschaft möglich