U15-U19 Informationen

Meisterschaft

Die U19-U15-Meisterschaften stehen dem Nachwuchs der regionalen Volleyballclubs, anderer Vereine sowie Schülern offen. Sie werden von November bis März in Turnierform ausgetragen und bieten den Teilnehmenden die Gelegenheit, zu wertvoller Spielerfahrung zu kommen.


Spieldaten

Die Übersicht über alle Spieldaten findet ihr hier.


Kategorie U15 Knaben/Mixed 4:4
Jahrgänge: 2004 und jünger 
Spieltage: 4 Runden (2 Vor- und 2 Finalrunden), alle am Sonntag 
Spielregeln: Swiss Volley 
Spielmodus: 4:4 
Feldgrösse: 6 x 6 m 
Netzhöhe: Knaben/Mixed: 220 cm 
Ballgrösse: 5 (normal) 
Lizenz: Jugend U15 (CHF 30) 

Kategorie U15 Knaben und Mädchen 6:6
Jahrgänge: 2004 und jünger 
Spieltage: 4 Runden (2 Vor- und 2 Finalrunden), alle am Sonntag 
Spielregeln: Swiss Volley 
Spielmodus: 6:6 
Feldgrösse: 9 x 9 m 
Netzhöhe: Knaben: 224 cm, Mädchen: 215 cm 
Ballgrösse: 5 (normal) 

Kategorie U17 Knaben und Mädchen
Jahrgänge: 2002 und jünger 
Spieltage: 4 Runden (2 Vor- und 2 Finalrunden), alle am Sonntag 
Spielregeln: Swiss Volley 
Spielmodus: 6:6 
Feldgrösse: 9 x 9 m 
Netzhöhe: Knaben: 235 cm, Mädchen: 224 cm 
Ballgrösse: 5 (normal) 
Lizenz: Juniorenlizenz JLL (CHF 60) 

Kategorie U19 Knaben und Mädchen
Jahrgänge: 2000 und jünger 
Spieltage: 4 Runden (2 Vor- und 2 Finalrunden), alle am Sonntag 
Spielregeln: Swiss Volley 
Spielmodus: 6:6 
Feldgrösse: 9 x 9 m 
Netzhöhe: Knaben: 243 cm, Mädchen: 224 cm 
Ballgrösse: 5 (normal) 
Lizenz: Juniorenlizenz JLL (CHF 60) 

Spielregeln

Es wird gemäss den offiziellen Volleyballregeln von Swiss Volley gespielt mit folgenden Ausnahmen:

  • Ein Spiel geht auf zwei Gewinnsätze.
  • Der dritte Satz geht auf 15 Ballpunkte.
  • Der Sieg (2:0 oder 2:1) gibt zwei Punkte.


Schiedsrichter

Als Schiedsrichter amtieren grundsätzlich geeignete Spieler. Dabei werden sie von ihren Mannschaftsverantwortlichen unterstützt.

Die Finalrundenspiele - nur in der obersten Stärkeklasse - der Kategorie U19 werden von offiziellen durch den RVZ aufgebotenen Schiedsrichter geleitet.

 


Schweizermeisterschaft

Die beste Mannschaft in der jeweiligen Kategorie darf an der Schweizermeisterschaft teilnehmen, wo sie auf die besten Teams der anderen Regionen treffen.


Hallenpflicht

Wer ein Team anmeldet, sollte auch mindestens einmal eine Spielhalle für die Austragung der Turniere zur Verfügung stellen. Die Hallenkosten werden vollumfänglich durch den SVRZ übernommen. Die Veranstalter erhalten zusätzlich eine Gutschrift je nach Anzahl der zur Verfügung gestellten Hallen.


Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt pro angemeldetes Team Fr. 150.-, der Betrag wird mit dem Mitgliederbeitrag der Clubs in Rechnung gestellt.


Lizenzen

Gespielt werden darf nur mit gültigen Spielerlizenzen von Swiss Volley. Diese werden an jedem Spieltag vom Turnierorganisator überprüft. 

Für alle SpielerInnen muss mindestens eine Lizenz gemäss Vorgaben von Swiss Volley gelöst werden.

Am Spieltag fehlende Lizenzen müssen zur Kontrolle innert 5 Tag an die Geschäftsstelle eingeschickt werden!


Resultate

Resultatemeldung (MyVolley)

Resultate und Tabellen


Bussen

Unentschuldigtes Fernbleiben am Spieltag wird mit einer Busse belegt, zusätzlich wird die Mannschaft gestrichen!

Abmeldungen werden je nachdem mit einer Busse / Ausschluss / Forfaitwertungen sanktioniert.

Die Abmeldung muss an die Geschäfsstelle des SVRZ und an den Veranstalter erfolgen.


Anmeldung

Melde dein Team bis Ende August übers Anmeldeformular an.


Auskunft

Sekretariat MK Nachwuchs

Setze deine E-Mail-Adresse auf unseren Verteiler, damit du automatisch über die Meisterschaftsauschreibung oder über Neuigkeiten im Nachwuchs-Bereich informiert wirst.


News
06.10.2017
Spielpläne U13 - U19

für den ersten Spieltag

21.09.2017
Anmeldeschluss U10 / U11

ist am 4. Oktober

06.09.2017
Crowdfunding mit Volley Channel

Partnerschaft von Swiss Volley mit ibelieveinyou.ch

18.07.2017
Saisonbeginn

ist am 23.9.2017 / Saisonende Ende März 2018 (vor Ostern)