Suchen:  
 
erweiterte Suche  

Schiedsrichter Aus- & Weiterbildungskonzept

An einer RSK-Sitzung im Dezember 2006 wurde beschlossen, dass das von einer Arbeitsgruppe aus den verschiedenen RSK-Regionen erstellte Schiedsrichter Aus- und Weiterbildungskonzept in der Region Zürich ab 2007 umgesetzt wird. Damit soll gewährleistet werden, dass sämtliche regionalen Schiedsrichterkommissionen (RSK) von SwissVolley ihre Schiedsrichter nach einem einheitlichen Konzept aus- und weiterbilden.





 Download Grafik (26 K)
 Download Grafik(483 K)


Ausbildungskonzept

NIVEAU  1   (N 1)

Der Schiedsrichtergrundkurs (N1-Kurs) beschäftigt sich nur noch mit der Ausbildung zu ersten Schiedsrichtern (Niveau 1).

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Teilnehmenden am N1-Kurs mit der gleichzeitigen Ausbildung zu ersten und zweiten Schiedsrichtern überfordert waren.

 

NIVEAU  2   (N 2)

Damit ein Schiedsrichter als zweiter Schiedsrichter eingesetzt werden kann, muss er eine zweite Ausbildung besuchen (Niveau 2). Für diese Ausbildung kann sich jeder N1-Schiri anmelden, in der Regel nach mind. 1 Jahr Schiedsrichter-Erfahrung.

Geeignete Kandidatinnen und Kandidaten werden ausserdem direkt von der N1-Kursleitung oder von RD zum Besuch des N2-Kurses ermuntert.

 

NIVEAU  3   (N 3)

Hier werden die Schiedsrichter für die Einsätze in der 1. Liga (nationale Liga) ausgebildet. Die Umsetzung dieser dritten Ausbildungsstufe für die Region Zürich ist noch nicht erfolgt.



Weiterbildungskonzept

Je nach Niveau werden auch Weiterbildungen organisiert. Diese sind zusätzlich zum theoretischen WK zu absolvieren. Das Intervall in denen diese Weiterbildungskurse obligatorisch sind, hängt von der jeweiligen Niveaustufe des Schiedsrichters ab. Die genaue Umsetzung für die Region Zürich wird noch durch die RSK ausgearbeitet.



News
06.10.2017
Spielpläne U13 - U19

für den ersten Spieltag

21.09.2017
Anmeldeschluss U10 / U11

ist am 4. Oktober

06.09.2017
Crowdfunding mit Volley Channel

Partnerschaft von Swiss Volley mit ibelieveinyou.ch

18.07.2017
Saisonbeginn

ist am 23.9.2017 / Saisonende Ende März 2018 (vor Ostern)